Ranzenparty am 18. Februar 2017 in der Gebläsehalle Hattingen

Wer cool sein will muss leiden... Besonders wenn der Schulranzen zu schwer, oder falsch angepasst ist. Drei Viertel aller Grundschüler haben an ihren Schulsachen schwerer zu schleppen, als es für ihr Alter und ihr Gewicht ratsam wäre.

Worauf Eltern und Schüler achten sollten, konnte man am letzten Samstag auf der "Ranzenparty" in der Gebläsehalle Hattingen erfahren. Die Kinder konnten ihren "Wunschranzen" aufsetzen und unsere Ergotherapeutin Svenja, sowie unsere leitende Physiotherapeutin Anett, haben den Eltern die Vor- und Nachteile erläutert. Das Angebot wurde wieder mit großer Freude angenommen. Wir wünschen allen Schulanfängern schon jetzt einen guten Start in die Schulzeit - ohne Rückenschmerzen.