— Veröffentlicht 27.06.2019

Lächeln

Wir wollen diesen Tag als Anlass nehmen, um so viel zu lächeln wie nur möglich und fordern Sie dazu auf, es uns gleichzutun.
Es gibt aber auch für alle anderen Tage gute Gründe dafür, öfter zu lächeln: Beim Lächeln oder Lachen werden Endorphine ausgeschüttet – also Glückshormone, die unter anderem entzündungshemmend und schmerzstillend wirken. Lächeln baut Stress ab und steigert das Wohlbefinden. Lächelnde Menschen werden außerdem attraktiver und symphytischer wahrgenommen. Also worauf warten Sie? Bitte lächeln!